winzerin-vom-rhein.de

München – Die Lage für Kapitalanleger ist fast zum Verzweifeln: Weil die Inflationsrate deutlich über den Minimal-Zinsen liegt, die man noch für Erspartes bekommt, findet eine schleichende Vermögensvernichtung größten Ausmaßes statt. Als wenn die Entwertung von Sparguthaben nicht schon schlimm genug wäre, führen immer mehr Banken auch noch Strafzinsen für die Verwahrung der Kundengelder ein. Wohin also mit dem Geld? Das fragen sich immer mehr Anleger und suchen nach ebenso sicheren wie renditestarken Investitionsmöglichkeiten.

München - Die Deutsche Finance Group konnte mit der aktuell erfolgten Schließung des DFI European Value Add Fund des Londoner Tochterunternehmens Deutsche Finance International sowie mehrerer Club Deals in den USA die Assets under Management auf Gruppenebene in den ersten Monaten des Jahres signifikant steigern. So verwaltet die Deutsche Finance Group zum 30.06.2019 rund 3,8 Mrd. Euro. „Auf die dynamische Entwicklung der verwalteten Vermögen sind wir sehr stolz. Wir bedanken uns bei allen unseren Partnern für das uns entgegengebrachte Vertrauen.“, so Thomas Oliver Müller, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Finance Group.

München - Die Deutsche Finance Securities GmbH als Assetmanagement-Gesellschaft mit Fokussierung auf international gelistete Immobilienwerte, bestellt Andreas Lindner zum Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb. Andreas Lindner verfügt über langjährige Erfahrung im "Listed Market" und leitete über 13 Jahre das  Deutschland-Geschäft der C-QUADRAT-Unternehmensgruppe.