winzerin-vom-rhein.de

Berlin - Wie wenig die Bundesregierung die Asylkrise im Griff hat, wurde in den vergangenen Monaten schon daran deutlich, dass die zuständigen Behörden nicht in der Lage waren, seriöse Zahlenangaben zum zu erwartenden Ausmaß des Asylzustroms anzugeben. War seitens des Bundesinnenministeriums zu Beginn des Jahres noch von ca. 300.000 Asylbewerbern die Rede, wurde dann über mehrere Monate trotz anderslautender Monatsziffern von 450.000 Personen ausgegangen. Erst als das wahre Ausmaß nicht mehr zu verschleiern war, räumte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ein, das ca. 800.000 Asylbewerber im Jahr 2015 nach Deutschland kommen werden. An dieser Zahl wird bis jetzt offiziell festgehalten, obwohl es die Spatzen bereits von allen Dächern pfeifen, dass die Millionen-Marke gerissen werden wird.

Dienstag, 08 September 2015 02:32

Paketweise gefälschte Pässe aus Syrien

Berlin - Der deutsche Zoll bestätigt, dass der Handel mit gefälschten syrischen Pässen in der Bundesrepublik massiv angestiegen ist. So seien mittlerweile mehrere Pakete mit echten und gefälschten syrischen Pässen beschlagnahmt worden.

Redaktion