winzerin-vom-rhein.de

Berlin - Trotz mehrerer umgesetzter Maßnahmen machen internationale Spitzenforscher noch immer einen Bogen um Deutschland. Seit dem Jahr 2005 fördert der Bund im Rahmen einer sogenannten Exzellenzinitiative Nachwuchsprogramme und Fachbereiche an Universitäten. Auch wurden im Rahmen des Programms 14 Hochschulen für ihre Zukunftskonzepte als Elite-Unis ausgezeichnet. Der Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Enno Aufderheide sagte dazu: „Die Exzellenzinitiative hat deutsche Hochschulen international erstrahlen lassen und für viele Ausländer attraktiv gemacht. Das Interesse an Deutschland hat deutlich zugenommen.“