winzerin-vom-rhein.de

München – Die Lage für Kapitalanleger ist fast zum Verzweifeln: Weil die Inflationsrate deutlich über den Minimal-Zinsen liegt, die man noch für Erspartes bekommt, findet eine schleichende Vermögensvernichtung größten Ausmaßes statt. Als wenn die Entwertung von Sparguthaben nicht schon schlimm genug wäre, führen immer mehr Banken auch noch Strafzinsen für die Verwahrung der Kundengelder ein. Wohin also mit dem Geld? Das fragen sich immer mehr Anleger und suchen nach ebenso sicheren wie renditestarken Investitionsmöglichkeiten.