winzerin-vom-rhein.de

Erfurt - Nachdem Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa) und patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes auf die Straße gingen und Tausende Menschen mobilisieren, hat sich nun eine dritte Bewegung angekündigt: PEGADA.

Dresden - Eine unter Teilnehmern der PEGIDA-Demonstrationen vorgenommene Studie des Politikwissenschaftler Hans Vorländer zeigt typische Merkmale des PEGIDA-Sympathisanten. Dieser sei 48 Jahre alt, männlich, gut ausgebildet, berufstätig mit einem leicht überdurchschnittlichen Nettoeinkommen, partei- und konfessionslos.