winzerin-vom-rhein.de

Saarbrücken - Berichte über eine von den USA geplante Stationierung weiterer Atomwaffen im rheinland-pfälzischen Büchel sind auch in Russland nicht unbeachtet geblieben. Der Präsidentensprecher Dmitri Peskow sagte, dass das Verhalten der USA die Spannungen in Europa verschärfe. Peskow dazu weiter: „Das kann zu einer Zerstörung des strategischen Gleichgewichts in Europa führen.“ Sein Land werde dazu gezwungen, die nationale Sicherheit zu verteidigen.

Garmisch-Partenkirchen - Laut Angaben des Bundes der Steuerzahler hat der nun zu Ende gegangene, zweitägige G7-Gipfel im bayerischen Elmau 360 Millionen Euro gekostet. Auf viele nennenswerte Ergebnisse konnten sich die Staats- und Regierungschefs der vermeintlich wichtigsten sieben Industrienationen nicht einigen. Mehrere Erklärungen zum Klimaschutz, zum Kampf gegen den Terrorismus, zum Schutz der Weltmeere und zur Entwicklung armer afrikanischer Staaten wurden zwar verabschiedet, aber bahnbrechende Neuigkeiten waren nicht darunter.

Redaktion