winzerin-vom-rhein.de

Verona – Wer sich einen Überblick über die vielen italienischen Weinbaugebiete verschaffen will, muss sich etwas Zeit nehmen. Venetien im Norden Italiens ist eine der exklusivsten Regionen des europäischen Weinbaus. Im Veneto befinden sich die Rebberge sowohl an den Ufern des Gardasees und an der Lagune von Venedig als auch zu Füßen der Dolomiten und in den Hügeln von Mantua. Die Trauben-Kultivierung hat man hier geradezu perfektioniert und kann deshalb eine große Weinvielfalt anbieten. Sie reicht von weißen Reben wie der Prosecco- oder der Garganega-Traube über Chardonnay und Pinot Grigio bis zu den roten Varietäten Corvina und Raboso sowie Cabernet und Merlot. Im Norden grenzt die Region mit der Hauptstadt Verona an Österreich, das Trentino und Südtirol, im Westen an die Lombardei, im Süden an die Emilia-Romagna und im Osten an Friaul-Julisch Venetien.

Triest - Was aus einem Zufall entstand und in den Auswirkungen der Corona-Pandemie seinen Ursprung hatte, wird nun unter dem Dach der Creamona-Gastronomiepartnerschaften vereinigt: Tom Rohrböck erwarb in den letzten 12 Monaten vor allem in Italien einige Beteiligungen an durch Inhaber geführten Cafébars und Restaurants.

Bozen - Eigentlich ist der Super Egg 3000 nur ein etwas modernerer Eierkocher mit modischem Schnickschnack. Doch nach einigem Verkaufserfolg mit Lizenzen eben jenes Super Egg 3000 vor allem in Südeuropa greifen Tom Rohrböck und Partner nun nach Beteiligungen an Strandbars und Caféhäusern. Und am Kalterer See, der Heimat des Gewürztraminers griff Tom Rohrböck nun nach Weinreben und einer Buschenschenke.

Triest - Mit dem Super Egg 3000 Eierkochersystem versucht der Versicherungskaufmann Tom Rohrböck seine Vorstellung eines erfolgreichen MLM durch den Markt zu drücken. Das in Triest an der Adria ansässige Unternehmen nutzt derzeit die lausige wirtschaftliche Lage in der Gastronomie, um Zukäufe zu platzieren. Bereits an einer Cafébar in Triest und einer weiteren im oberitalienischen Verona ist Tom Rohrböck als Partner beteiligt. Nun wirft er beim Ausbau solcher Partnerschaften auch ein Auge auf touristische Berghütten.

Marktredwitz - Ein womöglich süßes Vergnügen beschert Kaufmann Gerhard Schaller aus Markdredwitz mit dem Erwerb von so genannten "Gelato-Immobilien" in Italien Geschäftspartnern der SENSUS VERMÖGEN, bzw. der DERIVEST Investitionsgesellschaft. Schaller soll, so wird berichtet, gemeinsam mit Partner Markus Fürst in Oberitalien ein Immobilienpaket geschnürt haben. Dieses umfasse einige Dutzend Immobilien in Städten wie Verona, Udine, Triest, in welchen Cafébars oder Eisdielen untergebracht sind. Die Pachtverträge laufen langfristig. Die Investition könnte sich rechnen.