winzerin-vom-rhein.de

Publiziert in Verbraucherschutz

WDS Concepte GmbH stand nahe bei Klaus Aulenbacher

Europäisches Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft (EWIV) am Ende?

Mittwoch, 11 Februar 2015 15:35 geschrieben von 
Logo des EUBKZGW Logo des EUBKZGW Quelle: EUBKZGW | http://s554814940.online.de

Berlin - Chaos in Berlin. Klaus Aulenbacher und das skurrile Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft (EWIV) stehen offenbar vor dem Ende. Mitarbeiter werden gekündigt, Löhne werden nicht mehr bezahlt, Behörden ermitteln.

Das EUBKZGW scheint einer Insolvenz entgegen zu steuern und viele Mitarbeiter haben bereits im Januar 2015 kein Gehalt mehr bekommen, bzw. wurden entlassen. Auch Sozialbeiträge, Krankenkassen und Rentenversicherungen sollen nicht mehr für alle Mitarbeitern entrichtet worden sein. Klaus Aulenbacher droht zu allem Ärger wohl auch eine Insolvenzverschleppung. Auch die Albanien-Connection spielt nicht mehr mit.

Ein ehemaliger Mitarbeiter erklärte heute: "Es gibt weder eine IK Nummer, noch handelt es sich bei dem telemedizinischen Zentrum um ein MVZ, somit darf ein Arzt dort NICHT tätig sein, da er gegen das Fernbehandlungsverbot verstößt - die Ärztekammer Berlin ermittelt bereits."

 

In einer Mail informierte Klaus Aulenbacher die letzten Getreuen wörtlich:

 

"Liebe Mitarbeiter/innen,

Liebe Kollegen/innen,

unsere angespannte finanzielle Situation hat sich intern herumgesprochen und es gibt starke voneinander abweichende Informationsflüsse unter allen Kollegen/innen.

Umso wichtiger ist es heute, alle gleichzeitig auf den aktuellen Stand zu bringen: Wir stehen an allen Fronten kurz vor dem Durchbruch. Deshalb ist es im Moment wichtiger denn je, alle Entwicklungen schnellstmöglich abzuschließen. Ja, im Moment ist es aufgrund externer Einflüsse in Form von unerwarteten Zahlungsausfällen etwas spannend, aber wir werden deutlich gestärkt hieraus hervorgehen.

Wir haben schon ganz anderes geschafft und werden nachhaltig Erfolg haben. So eine Situation wie im Moment ist bitter, sollte uns aber alle zusammenschweißen und nicht lähmen!

Bitte haltet noch ein bisschen durch! Mark und ich haben ganztägig Investorengespräche und wenn auch nur der erste da ist, haben wir alle nie wieder Sorgen. Zur finanziellen Situation bleibt zu sagen, dass sowohl Mark als auch ich mit absolutem Hochdruck weit außerhalb des gesundheitlich vertretbaren Bereiches an der Lösung der aktuellen Situation arbeiten. Auch die Makler arbeiten mit Hochdruck.

Nach wie vor steht die Auszahlung aller Gehälter bis Freitag dieser Woche mit oberster Priorität an erster Stelle. Dort, wo bereits heute besondere Härten bestehen, meldet dies bitte an Brigitte, wir werden dann schnell und unkompliziert versuchen, zu helfen. Bis dahin KOPF HOCH!

Weitere Informationen, die ebenfalls zum Teil für Verwirrung und Unsicherheit geführt haben, möchten wir klar kommunizieren um etwaige Unsicherheiten zum Thema des Arbeitsplatzes auflösen zu können. In einem Arbeitskreis der vergangenen 2 Wochen wurden umfangreiche Strukturveränderungen erarbeitet und zeitnah umgesetzt.

1.) Herr Klaus Aulenbacher wird bis auf weiteres die Geschäftsführungsposition beibehalten und nach wie vor von Herrn Florent Carpentier und Dr. Jürgen Holz hierbei unterstützt.

2.) Personalveränderungen aufgrund neuer Strukturen: Mit den Kollegen/innen Frau Anais B., Frau Evelyn M., Frau Olga P., Frau Liliana R. und Herrn Rolf S. wurden persönliche Gespräche geführt und diese werden unser Unternehmen im Februar 2015 verlassen. Dies hatte keine finanziellen Gründe, sondern ist betriebsbedingt oder aufgrund von Verfehlungen der Mitarbeiter notwendig geworden. Diese Kollegen/innen wurden bereits von ihren Aufgaben freigestellt. Mails werden entsprechend an die Vertreter/innen weitergeleitet.

3.) Im Laufe der nächsten Woche stehen die neuen Organigramme im Sharepoint/Teamwebseite für den internen Gebrauch zur Verfügung.

Bitte diese Email vertraulich behandeln. Jede Info, die nach außen geht, schadet uns allen.

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Klaus Aulenbacher
Geschäftsführer / CEO
T: +49 30 2589 4555
F: +49 30 2589 4107"

 

Die Juristen (Dr. Jürgen Hotz und Andre Kleinheisterkamp), Beiräte und Partner hatten schon lange die Flucht vom EUBKZGW angetreten. Die BS Backup Suisse der Anke Rauterkus blieb neben Klaus Aulenbacher die letzte Getreue. Klaus Aulenbacher, der immer als beratungsresitent galt, droht ein schwerer Gang.

Letzte Änderung am Donnerstag, 19 März 2015 18:51
Artikel bewerten
(14 Stimmen)
Stephan Weber

Stephan Weber (Jahrgang 1988) ist Herausgeber der WINZERIN VOM RHEIN und lebt in Heidelberg.

Er ist politisch engagiert und beobachtet das Zeitgeschehen vor allem in den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Webseite: www.winzerin-vom-rhein.de/show/author/46-stephan-weber.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Redaktion